OpenRheinRuhr 2010 – Bericht zur Ausstellung und doppelseitige openSUSE 11.3 Installations-DVD (32- und 64-bit) jetzt bei mir anfordern (limitiert!)

Ich war gestern auf der OpenRheinRuhr 2010 und muss wirklich sagen, dass es eine wirklich interessante Erfahrung war. Ich durfte nette Menschen kennenlernen, die für bestimmte Open-Source-Projekte wie auch Distributionen arbeiten und vor allem auch benutzen. Und noch wichtiger war, dass die Ausstellung gut besucht war. :-)

Womit ich halbwegs gerechnet habe, dass sowohl OpenOffice wie auch LibreOffice vertreten waren. ;-) Die Vorwürfe aus dem LibreOffice-Lager gegenüber Oracle haben nicht abgerissen und klagen weiterhin, dass sie von Oracle geknebelt wurden. Die Meinungen oder Vorschläge zu OpenOffice wurden ständig ignoriert. Daher hat sich das Projekt abgespalten. Ich denke, die Geschichte kennen wir bereits aus der Presse. Jedoch hätte ich nicht gedacht, dass man Oracle so dermaßen in der Luft zerreißt. Scheinbar war die Kluft (wie auch der Frust) doch größer als angenommen.

Wie es zu erwarten war, bin ich am openSUSE-Stand hängen geblieben. ;-) Zwischen durch kam jemand vom KDE-Team zu uns rüber und wir fingen heftig an über Pro und Kontra von KDE und GNOME zu diskutieren. Ich bin auf der Seite von KDE und Sirko K. eher auf der Seite von GNOME. Da ist wohl ein heftiges Bashing und Flaming ausgebrochen. :-) Die Zukunft von GNOME 3.0 hat Sirko K. einmal vorgeführt und war selbst auch über die Möglichkeiten beeindruckt. In KDE sind Teile davon auch enthalten. Wenn man überhaupt weiß, dass diese Einstellungsmöglichkeiten existieren. ;-) Auch potenzielle openSUSE-Interessenten haben sich bei uns über openSUSE informiert. Manche von ihnen haben direkt die Installations-DVD aus der Hand gerissen. Erstaunlich ist es schon. :-)

Netterweise hat Sirko K. mir einen Stapel (15 Stück) Installations-DVD von openSUSE 11.3 mitgegeben. Die hochwertige DVD ist beidseitig gepresst mit je einer 32-bit und einer 64-bit openSUSE-Version. Ihr könnt die kostenlose DVD bei mir gegen eine Unkostenpauschale (Porto + Umschlag) von 2,- Euro erwerben. Nur solange der Vorrat reicht. Bei Interesse einfach eine Mail an mail (at) sebastian-siebert (punkt) de schicken und ihr bekommt die DVD direkt nach Hause geschickt. Diese DVD wäre auch für Menschen interessant, die sowohl 32-bit wie auch 64-bit Maschinen haben oder auch für Administratoren, die nicht alles mit sich herumschleppen wollen. :-)

Heute ist der letzte Tag der Ausstellung. Ich würde euch empfehlen, die Ausstellung einfach mal zu besuchen. (Anreise) Die Tickets sind wirklich nicht teuer. (Preise) Wer in der Umgebung wohnt und noch kommen möchte, kann es gerne tun. (Öffnungszeiten: 9.30 Uhr bis 18 Uhr) Einen Parkplatz gibt es direkt vor dem RIM und eine Parklücke erwischt man garantiert auch.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (4 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
OpenRheinRuhr 2010 - Bericht zur Ausstellung und doppelseitige openSUSE 11.3 Installations-DVD (32- und 64-bit) jetzt bei mir anfordern (limitiert!), 10.0 out of 10 based on 4 ratings
Dieser Beitrag wurde in openSUSE veröffentlicht und getaggt , , , , . Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Trackbacks are closed, but you can post a comment.

13 Kommentare

  1. Janus
    Am 15. November 2010 um 04:30 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Hallo,

    ich habe an der doppelseitige openSUSE 11.3 Instalations-DVD große Interesse,
    wenn ich noch nicht zu spät bin, möchte ich es gerne kaufen.
    Sie können mich ja an-Mailen, wenn die DVD’s noch verfügbar sind.

    MfG
    Janus Kosny

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    • Am 15. November 2010 um 05:36 Uhr veröffentlicht | Permalink

      Moin Janus,

      eine Mail ist gerade an dich raus gegangen. Noch sind genug da. ;-)

      Gruß

      Sebastian

      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
      • Peter K.
        Am 12. Dezember 2010 um 19:00 Uhr veröffentlicht | Permalink

        Hallo Herr Siebert,

        haben Sie noch Opensuse 11.3 DVD zum Versenden,
        oder bin ich zu spät ? Bin bisher bei Ubuntu – möchte aber mal
        OpenSUSE probieren.

        Freundliche Grüße
        P.K.

        VA:F [1.9.22_1171]
        Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
        VA:F [1.9.22_1171]
        Rating: 0 (from 0 votes)
        • Am 12. Dezember 2010 um 19:54 Uhr veröffentlicht | Permalink

          Hallo Peter,

          ich habe dir soeben eine Mail zur openSUSE 11.3 DVD gesendet. ;-)

          Gruß

          Sebastian.

          VN:F [1.9.22_1171]
          Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
          VN:F [1.9.22_1171]
          Rating: 0 (from 0 votes)
  2. Am 15. November 2010 um 13:10 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Wer ist denn Sirko K. ???

    Ich würde das nicht als Bashing bezeichnen, mir geht nur derartiges Fanboy-Gehabe tierisch auf den Zeiger. Ich finde es lustig so ohne Nachfrage gesagt zu bekommen, das Gnome „Scheisse“ ist weil man ja immer einen Rechtsklick braucht und dann zu mir zu sagen das es ja mit nur einem Klick möglich ist sich abzumelden, wenn ich den Rechtsklicke. Den stundenlangen Versuchen mir das ausloggen zu vereinfachen hast Du ja beigewohnt. Ich bin nun mal eben konservativ, ich möchte eben nicht aller 6 Monate ein neues KDE haben, wo ich wieder alles suchen muss und nebenbei muss ich dann ja auch noch andere Dinge stetig aktuell halten. Nein ich möchte mit meinem System arbeiten und nicht die Zeit verbringen die Einstellungen zu suchen.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    • Am 15. November 2010 um 17:05 Uhr veröffentlicht | Permalink

      Hi gnokii.

      Tut mir leid, dass ich da wieder breit grinsen muss. Du widersprichst dich beim Thema Bashing. Denn es ist genau das was ich meinte. :-)

      Aber Hand auf Herz. Jeder nimmt das Desktop, womit er klar kommt. Das ist für dich eben Gnome und für mich eben KDE. Wäre ja schlimm, wenn keiner eine eigene Meinung hat. :-)

      Betreffend das System aktuell halten, stimme ich dir zu. Mache ich auch nicht anders. Aber so schnell ändert sich KDE nicht. Nur halt von KDE 4.4 auf 4.5 wurde halt vom Upstream mal richtig aufgeräumt, wobei man ohne Frage noch weiter aufräumen könnte. Es war schon mal schlimmer. Denk noch an unsere Diskussion wegen KDE 4.0 und 4.1. Das war alles andere als fertig. :-)

      Gruß

      Sebastian

      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
  3. Schön, Peter
    Am 16. November 2010 um 13:11 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Hi,
    ich wäre ebenfalls an einer doppelseitigen Installations-DVD von Suse interessiert.

    mfg
    peter

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    • Am 16. November 2010 um 15:56 Uhr veröffentlicht | Permalink

      Hallo Peter,

      eine E-Mail ist an dich raus. :-)

      Gruß

      Sebastian

      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
  4. Voraphot
    Am 17. November 2010 um 23:00 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Hi ! Sebastien,

    ich weiß nicht, ob es schon zu spät ist. Ich habe auch an DVD opensuse 11.3 interessiert.

    ich bin ein Fan von deinem Blog. :)

    Mfg
    voraphot

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    • Am 18. November 2010 um 06:12 Uhr veröffentlicht | Permalink

      Hallo Voraphot,

      eine Mail ist soeben an dich raus gegangen. :-)

      Das ist ja toll, dass du dich als Fan zu erkennen gibst. Sowas kommt nicht oft vor. ;-)

      Gruß

      Sebastian

      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
  5. Gabesz
    Am 22. November 2010 um 15:54 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Hi Sebastian,
    the new catalyst arrived. :mrgreen:

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    • Am 22. November 2010 um 19:56 Uhr veröffentlicht | Permalink

      Thank you. ;-) I prepare the new article about ATI Catalyst 10.11. The script is ready now.

      Greetings,

      Sebastian

      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
  6. Gabesz
    Am 22. November 2010 um 20:14 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Thanks man, you understand me of half from words. :-D

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)

2 Trackbacks

  • Von Ein Pott voller Software : Karl-Tux-Stadt am 17. November 2010 um 07:05 Uhr veröffentlicht

    […] waren auch die verschiedenen Distributionen vertreten, von Debian, über Fedora, Ubuntu bis zu openSUSE. Auch Projekte wie LibreOffice waren unter den Ausstellern aber es gab auch einen OpenOffice Stand, […]

  • Von OpenRheinRuhr 2011 – Thema “Freie Software” am 03. Mai 2011 um 21:38 Uhr veröffentlicht

    […] Siebert | Veröffentlicht am: 03. Mai 2011 | 1 x gelesen Die Messe OpenRheinRuhr findet nach dem Erfolg vom letzten Jahr (4-stellige Besucherzahl) wieder in Oberhausen statt und zwar am 12. und 13. November 2011. Die Öffnungszeiten sind 09:30 […]

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*
*

:wink: :-| :-x :twisted: :) 8-O :( :roll: :-P :oops: :-o :mrgreen: :lol: :idea: :-D :evil: :cry: 8) :arrow: :-? :?: :!: