openSUSE – proprietären Grafik-Treiber AMD Catalyst 15.12 als RPM installieren

AMD Catalyst 15.12 (fglrx 15.302) (Radeon Crimson Edition) wurde veröffentlicht und unterstützt Grafikkarten ab Radeon HD 5000 und höher. Das Skript makerpm-amd-15.12.sh steht ab sofort zum Download zur Verfügung und unterstützt openSUSE 11.4, 12.1, 12.2, 12.3, 13.1, 13.2, 42.1 und Tumbleweed sowie bis Kernel 4.5 (offiziell nur bis Kernel 3.19).

Hinweis: Unter openSUSE Tumbleweed wird der AMD Treiber nicht funktionieren. Die Version vom X-Server ist zu neu für den Treiber.

Ab sofort wird die Integrität der heruntergeladenen Dateien mit SHA256 geprüft. SHA1 ist somit obsolet und sollte besser nicht mehr verwendet werden.

Neues Feature vom Packaging Skript:

  • systemd Support für den automatischen Bau des fglrx-Kernelmodules (openSUSE 13.2 und höher)

Gelöste Probleme:

  • [SWDEV-82980] Ubuntu 15.10 fails when building the .deb packages

Link: AMD Catalyst 15.12 Release Notes

Folgende Steam-Spiele habe ich getestet und laufen mit diesem Treiber (Fettdruck = Neu):

Eine kleine Bitte habe ich: Wenn irgendwelche Probleme mit dem Treiber auftauchen, scheut euch nicht mir zu berichten (Ich nehme deutsche und englische Bugreports gerne entgegen). ;-) Ich werde versuchen, soweit es mir möglich ist, den gemeldeten Fehler zu reproduzieren. Zusammen mit den nötigen System-Informationen werde ich mich direkt an die richtige Stelle bei AMD wenden, um den Bug in der nächsten Treiber-Version beheben zu lassen. Danke schön. :-D

Für Benutzer älterer AMD Grafikkarten (Radeon HD Serie 2000 – 4000) wird dringend die Installation dieses Treibers abgeraten. openSUSE bringt bereits für ältere Grafikkarten den freien Radeon-Treiber mit. Um regelmäßig Verbesserungen am freien Radeon-Treiber zu erhalten, ist die Installation eines neuen Kernel unumgänglich.

Downloads:

Installationsanleitung:
http://de.opensuse.org/SDB:AMD/ATI-Grafiktreiber#Installation_via_makerpm-amd-Skript

Installation guide (English):
http://en.opensuse.org/SDB:AMD_fglrx#Building_the_rpm_yourself

Über das makerpm-amd-Skript

Das Skript makerpm-amd-15.12.sh ist sehr mächtig, robust und läuft vollautomatisch. Der AMD-Installer wird automatisch heruntergeladen, falls er nicht schon im Verzeichnis liegt. Zudem wird geprüft, ob die Grafikkarte vom Treiber unterstützt wird. Auf Wunsch wird nach dem Bau des RPM-Packages der fglrx-Treiber installiert.

Folgende Argumente können dem Skript übergeben werden:

-b Nur das RPM-Package bauen (Standard)
-c <type> Nur X-Server konfigurieren. Monitor-Typ: single = 1 Monitor, dual = 2 Monitore (Wichtig: Nur ausführen, wenn es Probleme mit der Standardkonfiguration des X-Servers auftreten)
-d Nur den AMD-Installer downloaden
-i Das RPM-Package bauen und installieren bzw. updaten
-igf/–install-gdm-fix installiert einen Fix, um den Treiber mit dem GNOME Desktopmanager (gdm) läuffähig zu machen
-kms <yes|no> Kernel-Mode-Setting (KMS) aktivieren oder deaktivieren
-nohw Hardware-Erkennung explizit ausschalten. (z.B. beim Bau in einer VM)
-old2ddriver <yes|no> den alten 2D-Treiber aktivieren oder deaktivieren
-r|–report erstellt ein Report und speichert diese in eine Datei namens amd-report.txt
-u|–uninstall entfernt AMD Catalyst restlos vom System. Zuerst wird das fglrx-Package (falls vorhanden) vom System deinstalliert. Danach werden vorhandene AMD-Dateien und -Verzeichnisse entfernt. Hinweis: Falls das Rebuild-Skript installiert wurde, wird es ebenfalls entfernt und das Initskript /etc/init.d/xdm wiederhergestellt.
-ugf/–uninstall-gdm-fix entfernt den Fix, dass den Treiber mit dem GNOME Desktopmanager (gdm) läuffähig macht
-ur|–uploadreport wie Option –report nur zusätzlich wird der Report auf einem NoPaste-Service sprunge.us hochgeladen und gibt bei Erfolg den Link zurück.
-h Die Hilfe anzeigen lassen
-V Version des Skript anzeigen

Hilfe, es funktioniert nicht!

Bitte haltet folgende Regel ein:

  1. Bei der Eingabe der Befehle auf mögliche Tippfehler überprüfen.
  2. Möglicherweise ist die Lösung für das Problem im Wiki vorhanden.
  3. In Kommentaren lesen, ob eine Lösung zu einem Problem bereits existiert.

Wenn keines der o.g. Regel greift, dann könnt ihr mit eurem Anliegen an mich wenden. Damit ich euch helfen kann, müsst ihr erst vorarbeiten. Bitte ladet euch das Skript makerpm-amd-15.12.sh herunter und erstellt einen Report von eurem System in der Konsole:

su -c 'sh makerpm-amd-15.12.sh -ur'

Das Skript lädt das Report auf sprunge.us hoch und gibt anschließend einen Link aus. Diesen Link postet ihr in eurem Kommentar zusammen mit einer Beschreibung zu eurem Problem an mich. Ich werde mir euren Report anschauen und Hilfestellung geben, wo evtl. das Problem liegen könnte.

Feedbacks sind wie immer willkommen. :-)

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 9.4/10 (5 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
openSUSE - proprietären Grafik-Treiber AMD Catalyst 15.12 als RPM installieren, 9.4 out of 10 based on 5 ratings
Dieser Beitrag wurde in openSUSE veröffentlicht und getaggt , , , , , , , . Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

11 Kommentare

  1. Am 19. März 2016 um 09:55 Uhr veröffentlicht | Permalink

    New script failed to build under 13.1

    amd-15.12-packaging-script.tar.bz2: OK
    Building standard drivers
    Building package in VM disable hardware check
    only build
    *******************************************************************
    * *
    * Script: makerpm-amd-15.12.sh *
    * Version: 5.61 *
    * Written by: Sebastian Siebert (mail (at) sebastian-siebert (punkt) de) *
    * *
    * Description: This script helps you to create a rpm package *
    * from the proprietary AMD installer *
    * *
    * License: This script is under the *
    * modified BSD License (2-clause license) *
    * *
    *******************************************************************
    Check for running this script as root … [ OK ]
    Remove the unneeded old rebuild script … [ OK ]
    Get openSUSE Version …
    openSUSE 13.1 [ OK ]
    Check needed packages on openSUSE 13.1…
    check rpm-build … [ AVAILABLE ]
    Check for existing AMD-Installer ZIP file „radeon-crimson-15.12-15.302-151217a-297685e.zip“ in current directory … [ OK ]
    Compare SHA256 checksum of the AMD-Installer ZIP file … [ OK ]
    Extracting the AMD driver installer zip „radeon-crimson-15.12-15.302-151217a-297685e.zip“ …
    Archive: radeon-crimson-15.12-15.302-151217a-297685e.zip
    inflating: fglrx-15.302/amd-driver-installer-15.302-x86.x86_64.run
    [ OK ]
    Move the AMD driver installer „amd-driver-installer-15.302-x86.x86_64.run“ to the current directory …
    [ OK ]
    Check for existing AMD-Installer „amd-driver-installer-15.302-x86.x86_64.run“ in current directory … [ OK ]
    Compare SHA256 checksum of the AMD-Installer … [ OK ]
    Check for existing packaging script tarball „amd-15.12-packaging-script.tar.bz2“ in current directory … [ OK ]
    Compare SHA256 checksum of the packaging script tarball „amd-15.12-packaging-script.tar.bz2“ … [ OK ]
    Set the correct permissions of AMD-Installer „amd-driver-installer-15.302-x86.x86_64.run“ … [ OK ]
    Creating directory /tmp/amd-fglrx/amd-15.12-tmp.nqqau
    Extracting the AMD packaging script tarball „amd-15.12-packaging-script.tar.bz2“ …
    /tmp/amd-fglrx/amd-15.12-tmp.nqqau
    [ OK ]
    Replace the current version 15.302 to our own version 15.302.3 … [ OK ]
    Check for supported graphics card on this machine …
    Building the package in vm … [ OK ]

    Build the RPM-Package …
    —– START: AMD INSTALLER —–
    =====================================================================
    AMD Proprietary Driver Installer/Packager
    =====================================================================
    Generating package: SuSE/SUSE-autodetection
    Auto detection mode:
    Distribution: openSUSE
    Version: 13.1
    Architecture: x86_64
    Package name: SUSE131-AMD64
    Verbose mode: on [ OK ]
    Verbose level: 1 [ OK ]
    Release: 1 [ OK ]
    Get information about the machine architecture and the version of SUSE and XOrg …
    Package name: SUSE131-AMD64
    Distribution: SUSE131
    Architecture: AMD64
    XOrg version: xpic_64a [ OK ]
    Assemble the package name for rpm build …
    Package name (Meta): fglrx64_xpic_SUSE131
    Package name (Core): fglrx64_core_SUSE131
    Package name (Graphics): fglrx64_graphics_SUSE131
    Package name (AMDCCCLE): fglrx64_amdcccle_SUSE131
    Package name (OpenCL): fglrx64_opencl_SUSE131
    Path to the distro packaging:
    /tmp/amd-fglrx/amd-15.12-tmp.nqqau/packages/SuSE [ OK ]
    Path to the installer:
    /tmp/amd-fglrx/amd-15.12-tmp.nqqau [ OK ]
    Temporary path to the output from the build:
    /tmp/amd_pkg_build.out.WalLZn [ OK ]
    Temporary path to the build:
    /tmp/amd_fglrx.VKRjhv [ OK ]
    Temporary path to the spec file:
    /tmp/amd_fglrx.spec.38mQjR [ OK ]
    Get the architecture for the AMD arch path: x86_64 [ OK ]
    Path to the spec file: /tmp/amd-fglrx/amd-15.12-tmp.nqqau/packages/SuSE/fglrx.spec [ OK ]
    Create needed directory … [ OK ]
    Copy all needed files into temporary build path … [ OK ]
    Copy patch files to the temporary build path … [ OK ]
    Remove unneeded files in the temporary build path … [ OK ]
    Substitute variables in the temporary spec file … [ OK ]
    Build the RPM package now …
    + rm -rf usr/lib64/xorg/modules/drivers usr/lib64/xorg/modules/linux usr/lib64/xorg/modules/updates
    + install -m 755 usr/lib64/xorg/modules/amdxmm.so usr/lib64/xorg/modules/glesx.so /usr/src/packages/BUILDROOT/fglrx64_xpic_SUSE131-15.302.3-1.x86_64/usr/lib64/xorg/modules
    + rm -rf usr/lib64/xorg
    + install -m 755 usr/lib64/libAMDXvBA.cap usr/lib64/libAMDXvBA.so.1.0 usr/lib64/libOpenCL.so.1 usr/lib64/libXvBAW.so.1.0 usr/lib64/libamdocl12cl64.so usr/lib64/libamdocl64.so usr/lib64/libatiadlxx.so usr/lib64/libaticalcl.so usr/lib64/libaticaldd.so usr/lib64/libaticalrt.so usr/lib64/libatiuki.so.1.0 /usr/src/packages/BUILDROOT/fglrx64_xpic_SUSE131-15.302.3-1.x86_64/usr/lib64
    + ln -s libAMDXvBA.so.1.0 /usr/src/packages/BUILDROOT/fglrx64_xpic_SUSE131-15.302.3-1.x86_64/usr/lib64/libAMDXvBA.so.1
    + ln -s libAMDXvBA.so.1 /usr/src/packages/BUILDROOT/fglrx64_xpic_SUSE131-15.302.3-1.x86_64/usr/lib64/libAMDXvBA.so
    + ln -s libXvBAW.so.1.0 /usr/src/packages/BUILDROOT/fglrx64_xpic_SUSE131-15.302.3-1.x86_64/usr/lib64/libXvBAW.so.1
    + ln -s libXvBAW.so.1 /usr/src/packages/BUILDROOT/fglrx64_xpic_SUSE131-15.302.3-1.x86_64/usr/lib64/libXvBAW.so
    + ln -s libatiuki.so.1.0 /usr/src/packages/BUILDROOT/fglrx64_xpic_SUSE131-15.302.3-1.x86_64/usr/lib64/libatiuki.so.1
    + ln -s libatiuki.so.1 /usr/src/packages/BUILDROOT/fglrx64_xpic_SUSE131-15.302.3-1.x86_64/usr/lib64/libatiuki.so
    + ln -s libOpenCL.so.1 /usr/src/packages/BUILDROOT/fglrx64_xpic_SUSE131-15.302.3-1.x86_64/usr/lib64/libOpenCL.so
    + install -m 755 usr/lib/dri/fglrx_dri.so /usr/src/packages/BUILDROOT/fglrx64_xpic_SUSE131-15.302.3-1.x86_64/usr/lib/dri
    + rm -rf usr/lib/dri
    + install -m 755 usr/lib/libAMDXvBA.cap usr/lib/libAMDXvBA.so.1.0 usr/lib/libOpenCL.so.1 usr/lib/libXvBAW.so.1.0 usr/lib/libamdocl12cl32.so usr/lib/libamdocl32.so usr/lib/libatiadlxx.so usr/lib/libaticalcl.so usr/lib/libaticaldd.so usr/lib/libaticalrt.so usr/lib/libatiuki.so.1.0 usr/lib/systemd /usr/src/packages/BUILDROOT/fglrx64_xpic_SUSE131-15.302.3-1.x86_64/usr/lib
    install: omitting directory ‚usr/lib/systemd‘
    error: Bad exit status from /var/tmp/rpm-tmp.OUll59 (%install)

    RPM build errors:
    Bad exit status from /var/tmp/rpm-tmp.OUll59 (%install)
    Package build failed!
    [ FAILURE ]
    —– END: AMD INSTALLER —–

    Question is why not using systemd too under 13.1 ?

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +2 (from 2 votes)
  2. Am 19. März 2016 um 17:29 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Tumbleweed hat immer noch eine zu neue Version des X-Servers, oder?

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    • Am 11. April 2016 um 21:25 Uhr veröffentlicht | Permalink

      Obi-Wahn yes tumbleweed has 1.18 xorg wich is incompatible.
      and better to not try to hack things like using the one from Leap ….

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
  3. Dieter Jurzitza
    Am 19. März 2016 um 20:41 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Hello Sebastian,
    today I tried the new installer, it worked so far, however there is one error message at the end of the build / installation process I want to report – probably you have an idea what is going wrong here (probably nothing is going wrong and the message is simply misleading):

    ;; This buffer is for notes you don’t want to save, and for Lisp evaluation.
    ;; If you want to create a file, visit that file with C-x C-f,
    ;; then enter the text in that file’s own buffer.

    Prüfung auf aktive Prozesse, die gelöschten Bibliotheken verwenden …
    Es gibt einige aktive Programme, die Dateien verwenden, die durch die letzte Aktualisierung gelöscht wurden. Sie können einige davon testen und neu starten wollen. Zum Auflisten dieser Programme starten Sie ‚zypper ps -s‘.
    [ OK ]
    Check for activated fglrx rebuild init script …
    Note: This output shows SysV services only and does not include native
    systemd services. SysV configuration data might be overridden by native
    systemd configuration.

    If you want to list systemd services use ’systemctl list-unit-files‘.
    To see services enabled on particular target use
    ’systemctl list-dependencies [target]‘.

    boot.fglrxrebuild: unknown service

    Note: This output shows SysV services only and does not include native
    systemd services. SysV configuration data might be overridden by native
    systemd configuration.

    If you want to list systemd services use ’systemctl list-unit-files‘.
    To see services enabled on particular target use
    ’systemctl list-dependencies [target]‘.

    Error: chkconfig could not activate the fglrx rebuild init sc[ FAILURE ]

    djunix:/home/fred/Downloads # systemctl status fglrxrebuild.service
    fglrxrebuild.service – A service to build a fglrx kernel module for new kernels
    Loaded: loaded (/usr/lib/systemd/system/fglrxrebuild.service; enabled)
    Active: active (exited) since Di 2016-03-01 21:14:44 CET; 2 weeks 3 days ago

    Mär 01 21:14:44 djunix boot.fglrxrebuild[445]: Check for rebuild the fglrx ….
    Mär 01 21:14:44 djunix boot.fglrxrebuild[445]: The fglrx kernel module was ….
    Mär 01 21:14:44 djunix boot.fglrxrebuild[445]: Check for the fglrx kernel m….
    Mär 01 21:14:44 djunix boot.fglrxrebuild[445]: The fglrx kernel module is n….
    Mär 01 21:14:44 djunix boot.fglrxrebuild[445]: The fglrx kernel module was ….
    Mär 01 21:14:44 djunix boot.fglrxrebuild[445]: ..done
    Hint: Some lines were ellipsized, use -l to show in full.

    After test it shows: fglrxrebuild.service seems to run, the new rpms were successfully built and installed – but the installer moans, probably a no – error issue …
    Just to let you know,
    thank you very much for all the time you invest to provide your script!

    Take care

    Dieter Jurzitza

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  4. Bernd Adda
    Am 20. März 2016 um 11:22 Uhr veröffentlicht | Permalink

    hallo
    Installation makerpm-amd-15.12.sh -i ist fehlgeschlagen
    wie vorstehend von Dieter geschildert. Siehe
    http://sprunge.us/FTUc
    Bernd

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  5. Alexander Schmiechen
    Am 31. März 2016 um 08:54 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Hallo Sebastian,

    herzlichen Dank für Dein Skript.

    Ich habe vorgängig von 13.2 auf 42.1 geupdatet. Beim Versuch, den neuen Treiber zu installieren, erhalte ich folgende Fehlermeldung:


    Problem: fglrx64_opencl_SUSE132-15.201.1151-1.x86_64 benötigt fglrx64_core_SUSE132 = 15.201.1151-1, kann jedoch nicht zur Verfügung gestellt werden
    Lösung 1: Folgende Aktionen werden ausgeführt:
    Deinstallation von fglrx64_opencl_SUSE132-15.201.1151-1.x86_64
    Deinstallation von fglrx64_graphics_SUSE132-15.201.1151-1.x86_64
    Deinstallation von fglrx64_amdcccle_SUSE132-15.201.1151-1.x86_64
    Lösung 2: Installation eines auflösbaren Elements mit fglrx64_xpic_SUSE421 = 0:15.302.3-1 darf nicht angefordert werden
    Lösung 3: fglrx64_opencl_SUSE132-15.201.1151-1.x86_64 durch Ignorieren einiger Abhängigkeiten brechen

    Wählen Sie aus den obigen Lösungen mittels Nummer oder brechen Sie a(b). [1/2/3/b] (b): b
    Error: zypper could not install the packages: fglrx64_xpic_SUSE421-15.302.3-1.x86_64.rpm fglrx64_core_SUSE421-15.302.3-1.x86_64.rpm fglrx64_graphics_SUSE421-15.302.3-1.x86_64.rpm fglrx64_amdcccle_SUSE421-15.302.3-1.x86_64.rpm fglrx64_opencl_SUSE421-15.302.3-1.x86_64.rpm [ FAILURE ]

    Wenn ich in Zypper die alten Pakete manuell deinstalliere und dann das Skript laufen lasse, geht es. Den Fehler von Dieter sehe ich allerdings auch.

    Gruß Alexander

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  6. Am 11. April 2016 um 21:50 Uhr veröffentlicht | Permalink

    I’ve rebuild and published the rpm for 13.2 and Leap 42.1 (the only one that build)

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 1 vote)
    • Sebastian
      Am 12. April 2016 um 19:38 Uhr veröffentlicht | Permalink

      Works fine for me (oS 13.2). Thanx :)

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
  7. Michael
    Am 29. Juni 2016 um 21:34 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Hallo Sebastian.

    Planst Du, das Skript für den AMDGPU-PRO Treiber weiter zu führen?
    https://support.amd.com/en-us/kb-articles/Pages/AMD-Radeon-GPU-PRO-Linux-Beta-Driver%E2%80%93Release-Notes.aspx

    Gruß,
    Michael

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  8. Michael Werner
    Am 17. Oktober 2016 um 16:25 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Hallo Herr Siebert,
    habe neulich openSUSE leap 42.2 beta 2 installiert und musste feststellen, dass das Skript für openSUSE leap 42.1 nicht funktioniert.

    Könne Sie Ihr Skript anpassen oder müssen Sie auf eine neue Treiberversion von AMD warten?

    mfG Michael

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  9. Michael
    Am 28. Oktober 2016 um 09:04 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Hallo Sebastian.

    Der neue AMDGPU-PRO Treiber unterstützt wohl endlich nicht nur Ubuntu. Kannst Du den Treiber mit Deinem Script auf OpenSuse bringen?

    Gruß,
    Michael, der gerade mit 4.8 Kernel und MESA12.0.3 fährt, aber OpenCL vermisst.

    http://www.phoronix.com/scan.php?page=news_item&px=AMDGPU-PRO-16.40-Released

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 5.0/5 (2 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +2 (from 2 votes)

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*
*

:wink: :-| :-x :twisted: :) 8-O :( :roll: :-P :oops: :-o :mrgreen: :lol: :idea: :-D :evil: :cry: 8) :arrow: :-? :?: :!: