openSUSE Anwendertreffen 2013

Die Planung zum nächsten openSUSE Anwendertreffen 2013 ist bereits angelaufen. Der Termin für das Treffen steht in der ersten Runde fest und ist der 03. August 2013. Die meisten Teilnehmer haben dieses Datum gewählt. Meine Wenigkeit wird auch anwesend sein und freue mich riesig alle aus der openSUSE-Community kennenzulernen. Wer kommen möchte, ist herzlichst zum openSUSE Anwendertreffen 2013 eingeladen und würde mich über rege Teilnahme freuen. ;-)

Nun ist noch der Veranstaltungsort offen und kann ab sofort über eine Umfrage via Mehrfachauswahl (Multiple Choice) öffentlich abgestimmt werden (Link). Die vorgeschlagenen Orte wurden so gewählt, dass diese in etwa zentral in Deutschland gelegen sind und über eine gute Verkehrsverbindung und/oder Übernachtungsmöglichkeit verfügt, um möglichst viele an der Teilnahme des Anwendertreffen zu ermöglichen. Der Veranstaltungsort mit den meisten Stimmen zum Abschluss der Umfrage am 28. Februar 2013 gewinnt.

Um die Abstimmung zu erleichtern, wurde zu jedem Veranstaltungsort ein Link zur Webseite sowie ein Link zu Google Maps für die Routenplanung angegeben:

  1. Ökomarkt Vachdorf (Veranstaltungsort auf Google Maps / Vorschlag von Kanonentux)
  2. EBZ-Hesselberg (Veranstaltungsort auf Google Maps / Vorschlag von boser)
  3. Unperfekthaus Essen (Veranstaltungsort auf Google Maps / Vorschlag von mir / Sebastian Siebert)
  4. Bildungsstätte Bundeshöhe Wuppertal (Veranstaltungsort auf Google Maps / Vorschlag von yogie)

Link zur Umfrage: openSUSE Anwendertreffen Veranstaltungsort

Link zum Forum: openSUSE Anwendertreffen 2013

Link zum Forum (ursprünglicher Post): openSUSE Anwendertreffen 2013

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Dieser Beitrag wurde in openSUSE veröffentlicht und getaggt , , . Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

5 Kommentare

  1. Marcus
    Am 08. Januar 2013 um 08:52 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Wie ist das geplant, kann man dort auch übernachten, z.B. von Freitag auf Samstag oder sogar bis Sonntag?

    Viele Grüsse
    Marcus

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    • Am 08. Januar 2013 um 09:51 Uhr veröffentlicht | Permalink

      Hallo Marcus,

      das richtet sich nach der Entfernung zwischen Wohnort und dem Veranstaltungsort. Je weiter weg man wohnt und/oder man es ruhiger angehen möchte, ist eine Übernachtung von Freitag bis Sonntag empfohlen. Was man wirklich machen möchte, kann jeder selbst entscheiden. ;-)

      Gruß

      Sebastian

      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
  2. Hennes
    Am 08. Januar 2013 um 21:02 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Frohes neues Jahr openSUSE Anwender.

    Finde die Idee wirklich sehr gut. Ein lockeres Treffen von Forenschreibern kann niemals schaden. Meiner Meinung sollte man nur aufpassen, dass die ganze Veranstaltung nicht komplett offen und frei abgehalten wird. (Womöglich ist es auch schon geplant und ich mache mir einfach wieder zu viele Gedanken. :D)

    Gerne würde ich ein wenig mehr über die “Ziele” respektive Intention des Wochenendes wissen. Ich bin durch die persönlichen Erfahrungen der letztjährigen Linuxtage in Berlin ein wenig zurückhaltender, bezüglich der eigenen Vorstellungen und Erwartungen, geworden.

    Sollten sich die Initiatoren des Wochenendtreffs dazu entschließen ein reines Fachtreffen (ich scheue mich den Begriff “Nerdtreffen zu verwenden) zu planen, dann mögen sie es bitte rechtzeitig bekannt geben.

    Ich selbst bin seit Jahren ein reiner Anwender von openSUSE und hätte z.B. ganz andere Vorstellungen von einem solchen Treffen als reine Codehacker.

    Gruß
    Hennes

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  3. boser
    Am 08. Januar 2013 um 23:51 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Hallo ,

    also ich bin einer Derjeniger , die im letzten Jahr das Thema angestoßen hat.
    Mein Ursprungsbeitrag was folgender :
    [Bilder da!] openSUSE Treffen im Süddeutschen Raum
    was dann auch durchgeführt wurde.
    Es sollte sich nicht nur Fachleute treffen und Fachsimpeln, sondern es soll sich an Anwender wenden, die mehr und tiefer ins System einsteigen wollen , da es manche sachen gibt, die man im direkten Dialog und unter Anleitung am Gerät besser begreift, bzw. versteht. Es sollte auch nicht nur um PC , Laptop und das Betriebssystem gehen, sondern es sollte auch noch Möglichkeiten geben, sich über andrer Themen zu unterhalten. Einfach ein lockeres Zusammentreffen.
    So war es von mir mal angedacht.
    Deshalb war der Zeitplan auch mit nicht PC-aktivitäten gespickt, Z. B. eine Wanderung über den Berg. Gleichzeit hatte ich angedacht, das die Leute von Freitagabend bis Sonntag dort übernachten konnten, damit auch ein bisschen Bier und Wein fließen konnte.
    Was jetzt nicht heißen soll, das es zu einer openend-Patry geworden ist, jeder hatte auch so viel Zeit bekommen , ein bisschen von Alltag abzuschalten.
    Lange Rede kurzer Sinn : “…….und würde gerne mal die Leute face-to-face sehen……”.
    Also meldest euch , zahlreich , damit es eine schöne Veranstaltung wird.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  4. Am 13. Juni 2013 um 20:08 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Hallo zusammen,
    es hat sich ein bisschen was an der Planung geändert, die Details findet ihr hier: http://goo.gl/QTDbd

    Die Kurzfassung:
    – Die Anmeldung läuft noch bis Mitte Juli, Anmeldung weiterhin per Mail bei mir
    – Kompletter Umbau des Programms

    @Sebastian: wärst du so nett dazu einen neuen Blogpost zu machen?
    Danke im Voraus.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*
*

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

:wink: :-| :-x :twisted: :) 8-O :( :roll: :-P :oops: :-o :mrgreen: :lol: :idea: :-D :evil: :cry: 8) :arrow: :-? :?: :!: