openSUSE 11.2 – mehrere Kernels parallel installieren

Im Normalfall wird der ältere Kernel unter openSUSE bei einem Update deinstalliert und der neue Kernel installiert. Dieses Verhalten stößt bei manchen Systemadministratoren auf Unverständnis. Das Problem lässt sich mit einem simplen Beispiel verdeutlichen. YaST2 bzw. zypper bietet ein Update zu einem neueren Kernel an. Man installiert daraufhin den neuen Kernel. Nach einem Neustart stellt man fest, dass der neuere Kernel eine Hardware-Komponente nicht mehr richtig anspricht. Auch ein Kernel-Panic ist vorstellbar, was zu einer Unbedienbarkeit des Systems führen kann.

Bevor wir uns ans Werk machen, müssen wir noch herausfinden, welche Kernel-Packages installiert sind. Dazu führen wir einfach in der Konsole folgenden Befehl aus:

zypper se -i kernel*

Bei mir sieht die Liste so aus:

Daten des Repositorys laden ...
Installierte Pakete lesen ...

S | Name                 | Zusammenfassung                                         | Typ
--+----------------------+---------------------------------------------------------+------
i | kernel-desktop       | Kernel optimized for the desktop                        | Paket
i | kernel-desktop-devel | Development files necessary for building kernel modules | Paket
i | kernel-source        | The Linux Kernel Sources                                | Paket

Jetzt öffnen wir die Konfigurationsdatei /etc/zypp/zypp.conf und suchen die Textstelle mit multiversion heraus:

##
## Packages which are parallel installable with
## diffent versions
##
# multiversion = kernel-default,kernel-smp 

Und fügen einfach anhand der vorliegenden Liste der installierten Kernel-Packages folgende Zeile ein:

multiversion = kernel-desktop,kernel-desktop-devel,kernel-source

Ab jetzt ist man wirklich auf der sicheren Seite und man kann nach einem Kernel-Update im Bootmenü die Kernels auswählen, die man starten möchte.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
openSUSE 11.2 - mehrere Kernels parallel installieren, 10.0 out of 10 based on 1 rating
Dieser Beitrag wurde in openSUSE veröffentlicht und getaggt , , , , , . Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Trackbacks are closed, but you can post a comment.

Ein Trackback

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*
*

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

:wink: :-| :-x :twisted: :) 8-O :( :roll: :-P :oops: :-o :mrgreen: :lol: :idea: :-D :evil: :cry: 8) :arrow: :-? :?: :!: